Mit Glück und einem Freilos in der ersten Runde ging es los bei der Bezirkspokalendrunde für Mannschaften der Kreisklasse 1, in der die 6 Kreispokalsieger des Bezirks Hessen-West aufeinander trafen. Im Halbfinale spielten wir gegen die KSG Aulenhausen vom Kreis Limburg-Weilburg, und hier gab es beim klaren 4:0 kein Problem für Axel Aland, Max Bucht und Mario Wulff. Im Finale wartete dann das junge Hochtaunuskreis-Team vom TTC Königstein II, und hier entwickelte sich eine richtig spannende Partie, denn nach einem Sieg von Max und zwei Niederlagen von Axel und Mario sah es zunächst nicht gut aus. Mario und Max mussten jetzt im Doppel gegen Lusky/Djafari antreten, die durch ihre beiden Siege zuvor mächtig Selbstvertrauen getankt hatten. Aber nach vier knappen Sätzen gab es am Ende ein stark herausgespieltes 11:9, und das Spiel war wieder offen. Nun ging es in die zweite Einzelrunde, und Axel machte seine Eingangsniederlage durch einen klaren Sieg gegen Tiersch wieder wett. Zwischen Max und Lusky gab es dann einen tollen Schlagabtausch, der im 5. Satz nach 8:10-Rückstand noch mit 13:11 und dem 4:2 Gesamtsieg für uns endete. Jetzt fahren wir zur Hessenpokal-Endrunde, die am 11./12.4. in Lampertheim stattfindet. Mal sehen, was da noch geht…

Hier ein Foto von der Siegerehrung mit hinten von links Max, Axel und Mario:

2. HM gewinnt den Bezirkspokal für Mannschaften der Kreisklasse 1

Terminkalender

<<  <  Januar 2020  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
13141516171819
2021222324
2728293031  

Besucherstatistik

Heute 19

Gestern 92

Woche 111

Monat 1205

Insgesamt 31549

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Neuigkeiten TSG

Diese Website verwendet Cookies um Ihre Einstellungen zu speichern.