Wiesbaden-Frankfurt 2023/2024
News   Spielbetrieb   Jugend   Hallen   Leitung/Kontakte   Förderverein

 

1. Herren         

Bezirksoberliga    

Trainingszeiten      

Di, 19:30-21:30 Uhr, Liederbachhalle

Do, 20:15-22:00 Uhr
Fr,   18:30-20:00 Uhr
Eichwaldhalle

Trainer

Manuel Teixeira

Co- und
Torwarttrainer

unbesetzt

Spielplan (PDF)

Liveticker

Spielersteckbriefe

1. Männer

Untere Reihe von links: Jan Kalweit, Jan Ole Herrmann, Magnus Thompson, Björn Zibel, Felix Hanl, Markus Noll, Dennis Gottschalk, Philipp Hansmann, Florian Kleine

Oberste Reihe von links: Leonhard Klinar, Lukas Barth, Ben Henke, Samuel Barth, Alexander Foehse, Tim Brühl, Jona Mund, Manuel Teixeira

Es fehlen: Timon Schana, Semsudin-Dino Trubljanin, Felix Watkowiak, Marco Hoß, Andreas Zies, Kristian Efa, Christopher Beimesche

 

Rückblick 2022 / 2023

Durchatmen. Das Wichtigste Vorab: Die Herren 1 der ESG Niederhofheim/Sulzbach spielen auch nächstes Jahr in der Bezirksoberliga Frankfurt/Wiesbaden.

Spannender hätte man sich ein Saisonfinale nicht ausmalen können. Nach dem letzten Spieltag stand die Teixeira-Sieben trotz einer fulminanten Rückrunde als Viertletzter auf einem Abstiegsplatz. Das Worst-Case Szenario war eingetreten. Als letzte Hoffnung verblieben die Relegationsspiele zur Landesliga Mitte, in denen die Nachbarn aus Münster es mit der TG Friedberg, dem Vertreter aus Gießen, aufnehmen musste. Man hoffte also, dass die Münsteraner sich schnell von der Derbyschmach Anfang April in der heimischen Liederbachhalle erholt hatten und drückte schweren Herzens den Blau-Weißen die Daumen. Im Relegationshinspiel sah es allerdings danach aus, dass die Reserve der TSG Münster sich noch mitten im Verarbeitungsprozess befand, sodass mit Schlusspfiff die Anzeigetafel in der Friedberger Sporthalle eine 7 Tore Niederlage anzeigte. Doch die Sensation gelang am vergangenen Samstag. Münster siegte ebenfalls mit 7 Toren und konnte aufgrund eines Auswärtstores mehr den Aufstieg in die Landesliga Mitte feiern. Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle zum Aufstieg und zu den nervenaufreibenden Comeback Qualitäten – wir werden die Dorfmeisterschaft vermissen.

Nun zurück zum Saison Resümee:

Rückblickend schauen wir auf eine durchwachsende Saison zurück. Die Hinrunde war geprägt von vielen Verletzungssorgen und knappen Niederlagen. So musste die ESG sich Breckenheim, Neuenhain/Altenhain und Eltville in letzter Sekunde mit 1-2 Toren geschlagen geben. Summa Summarum standen am Ende der Hinrunde nur 3 Siege gegen die Absteiger aus Sindlingen/Zeilsheim, Ober-Eschbach und EppLa auf der Haben Seite. Das war eindeutig zu wenig und entsprach nicht dem, was die Mannschaft sich zum Saisonstart vorgenommen hatte.

Die Ziele für die Rückrunde waren somit klar gesetzt. Die Mannschaft sollte ihr Leistungspotenzial abrufen und wieder zu alter Stärke finden. Gesagt, Getan. 8 Siege und 1 Unentschieden aus 13 Spielen! Befreiungsschlag gelungen. Einen großen Anteil hieran hatten die Rückkehrer Watkowiak, Trjubljanin und Hoß, welche durch ihren Spielwitz und ihre Erfahrung den Erfolg zurück in das Niederhofheimer Spiel brachten. Mit Kristian Efa ist zudem seit der Rückrunde ein junger ambitionierter Rechtsaußen Teil des Herren 1 Kaders. Krönende Highlights der Rückrunde waren selbstredend die Derbysiege gegen Neuenhain/Altenhain und die TSG Münster. Dass es am Ende nicht aus eigener Kraft gereicht hat, war der miserablen Hinrunde und dem Schiedsrichter Soll geschuldet. Aber Ende gut, alles gut. Wir können uns ja doch auf unsere Nachbarn aus Münster verlassen.

Momentan dürfen die Spieler nach der obligatorischen Abschlussfete auf der Balearen Insel Mallorca noch die Beine hochlegen, ehe es Mitte Juni den Startschuss in die Vorbereitung 23/24 geben wird. Neu von der Partie wird Lars Hohmann sein, der die Herren 1 in der kommenden Saison zwischen den Pfosten unterstützen wird. Verabschieden müssen wir uns an dieser Stelle bei Magnus Thompson und Björn Zibell, die aus beruflichen Gründen leider kürzer treten müssen. Danke für eure Unterstützung! Der Rest der Mannschaft hat für die kommende Runde zugesagt. Auch Timon Schana wird nach überstandener Kreuzband Verletzung wieder mit von der Partie sein.

Ein großer Dank gilt auch dem Team um die Mannschaft herum – vielen Dank für euer Engagement. Ohne euch wäre Vereinsleben, wie es in Niederhofheim und Sulzbach gelebt wird, nicht möglich. Wir freuen uns euch auch in der kommenden Saison bei unseren Spielen begrüßen zu dürfen. Über die Testspiele in der Vorbereitung, sowie die aktuellen News werden wir euch hier und auf den Sozialen Medien updaten.

2. Herren

Bezirksliga B

Trainingszeiten       

Di, 18.30-20.30 Uhr, Eichwaldhalle

Do, 19.00-20.30 Uhr, Eichwaldhalle

Trainer

Uwe Henke

Spielplan (PDF)

Liveticker

 TSG Foto Saisonheft 2122 2. Männer

Von oben:
Magnus Thomson, Thorsten Schrodt, Marius Mann, Dario Tadic, Moritz Engel, Henny Hoffmann, Leon Klinar, Patrick Pfeifer, Uwe Henke.
Sitzend:
Thomas Jacob, Dimi Tsatsaras, Phillip Arnold, Stefan Perleth, André Wilhelm, Jan Ole Herrmann, Jan Kalweit, Leon, Beat Kutter.
Es fehlen:
Andreas Zies, Daniel Unger, Michael Strauch.

Rückblick und Ausblick 2020 / 2021

Wir starten dieses Jahr mit einem Team aus erfahrenen Spielern und auch vielen jungen Spielern. Das wird eine hoffentlich spannende Saison. Das potenzial ist da in der Mannschaft, um auch dieses wieder den Klassenerhalt zu schaffen. Das Team funktioniert Jahr schon sehr gut und die „alte Garde“ freut sich über den jungen Schwung im Team. Wir wünschen allen eine großartige, spannende und verletzungsfrei Saison und hoffe auf den einen oder anderen Zuschauer bei unseren Spielen.

Frauen

Bezirksoberliga

Trainingszeiten       

Di, 20.00-21.30 Uhr, Eichwaldhalle

Do, 20.00-21.30 Uhr, Liederbachhalle

Trainer

Karlheinz Jost,

Markus Erbe

Spielplan (PDF)

Liveticker

1. Frauen

Stehend von links:
Markus Erbe (Trainer), Marga Beetz (Betreuerin), Alexandra Müller, Anne-Kathrin Voigt, Larissa Fornoff, Majvi Fritz, Patricia Limpert, Karlheinz Jost (Athletik Trainer)
Sitzend von links:
Sina Rohs, Maria Wegemann, Saskia Schrodt, Tanja Leisegang, Christine Specht, Romy Varga, Stephanie Eissfeldt
Es fehlen:
Susanne Thiel, Michaela Würbel, Loretta Beetz, Sarah Emanuel

Bericht der ESG Niederhofheim/Sulzbach Damenmannschaft aus 2022

Was lange währt… Getreu diesem Motto hat es nach einigen Anläufen nun endlich geklappt. Die Damen stehen als Meister der Bezirksliga A auf dem ersten Tabellenplatz des Bezirks Wiesbaden/Frankfurt und stellen sich ab der Saison 2022/23 der Herausforderung Bezirksoberliga.

Die Vorbereitung ist bereits in vollem Gange und die Mädels werden durch das amtierende Trainergespann Erbe/Jost langsam, aber konsequent auf den Ernst der kommenden Saison vorbereitet.

Neben Laufeinheiten, stehen Kräftigung, Taktik und natürlich jede Menge Testspiele auf der Agenda.

Aber auch der Spaß soll nicht zu kurz kommen, so standen in den letzten Wochen auch einige Turniere an der frischen Luft, sowie eine Abschlussfahrt in kleiner Runde auf eine bekannte spanische Mittelmeerinsel an.

Im Gros bleibt die Mannschaft in ihrer ursprünglichen Konstellation bestehen. Im Laufe der letzten Saison musste man aber leider auch einzelne Spielerinnen ziehen lassen (Kerstin Glitsch & Angelika Acker).

Gleichzeitig konnte der Kader aber auch durch vier neue (bzw. altbekannte) Gesichter aufgewertet werden. Die Akteurinnen Anne Voigt, Majvi Fritz und Sarah Emanuel werden in der kommenden Saison im blauen Dress auflaufen und können auf fast allen Feldpositionen agieren.

Als Ziel für die kommende Runde hat sich die Mannschaft inkl. Trainerteam den Klassenerhalt auf die Fahne geschrieben.

Wir freuen uns auch in der neuen Saison auf tatkräftige Unterstützung von den Rängen!

Alte Herren Niederhofheim

Trainigszeit              

Mo, 18.30-19.30 Uhr, Liederbachhalle

Ansprechpartner
Jürgen Maier

 ah-mannschaft sulzbach_klein

" Mehr als 500 Jahre Sport in einem Team "

Wir, die ehemaligen AH - Handballer der TSG Niederhofheim, sehen uns ja eigentlich als Jung Senioren, sind aber unbestritten die "älteste" Mannschaft im Verein. Wenn wir auch nicht mehr am aktiven Spielbetrieb des Vereines teilnehmen, so finden wir uns doch noch regelmäßig zum Sport zusammen. Hauptsächlich treffen wir uns aber, damit die Gelenke nicht ganz einrosten, zum ungezwungenen Hallenfussball in der Liederbachhalle, mit anschließendem heiterem Meinungsaustausch in der Kabine.

Treffpunkt ist immer am Montag von 18:30 bis 19:30.

Wir sind auch stolz, dass unsere Leute aus dem AH - Team nicht "nur" noch ihren Sport ausüben, sondern der ein oder andere auch im Verein in anderer Funktion tätig ist.

Ansprechpartner für die Mannschaft ist Karl-Heinz Müller, immer Montags während der Trainingszeit in der Liederbachhalle oder Jürgen Maier über die Abteilungsleitung.

Alte Herren Sulzbach

Trainingszeit

Do, 21.15-22.15 Uhr, Eichwaldhalle

Ansprechpartner
Andreas Wick



Alte Herren Niederhofheim

Die für 2020 geplante Städtefahrt nach Trier in der Weinregion Mosel unweit der luxemburgischen Grenze musste wegen der Corona-Pandemie leider erneut verschoben werden.

Die Stadt, von den Römern gegründet, verfügt noch über einige gut erhaltene römische Baudenkmäler wie die Porta Nigra, die Reste römischer Badehäuser, ein Amphitheater nahe dem Stadtzentrum sowie eine Steinbrücke über die Mosel. Das Rheinsche Landesmuseum zeigt unter anderem Fundstücke aus der Römerzeit.

Darauf freuen sich die Sulzbacher Alten Herren nun im Jahr 2022.

 

Aktive

MSG Niederhofheim/Sulzbach

Terminkalender

<<  <  April 2024  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     

Besucherstatistik

Heute 473

Gestern 848

Woche 2716

Monat 11910

Insgesamt 749115

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Neuigkeiten TSG

Diese Website verwendet Cookies um Ihre Einstellungen zu speichern.