Bei der diesjährigen Kreismeisterschaft der Kinderleichtathletik im Main-Taunus-Kreis am 09.06. konnte sich das Team „Blue Fire“ der 6 und 7-jährigen (U8) Kinder der TSG Niederhofheim den zweiten Platz und damit die Vizekreismeisterschaft sichern.
Bei strahlendem Sonnenschein und hochsommerlichen Temperaturen traten insgesamt fünf Teams aus dem Main-Taunus-Kreis in der Altersklasse U8 an, um sich in den Disziplinen Hindernisstaffel, Zielweitsprung, Schlagballwurf und Tandem-Biathlon zu stellen. Im Gegensatz zur „olympischen“ Leichtathletik gibt es in der Kinderleichtathletik keine Einzelwettkämpfe, sondern nur Team-Disziplinen, die von Jungen und Mädchen in Teams aus 6-11 Kindern gemeinsam absolviert werden.
Ein Kopf an Kopf-Rennen gab es in den Disziplinen Hindernis-Staffel und Zielweitsprung, in denen nur wenige Zentimeter über die Platzierung entschieden, so dass das Team „Blue Fire U8“ auf einem dritten Platz im Staffellauf und einem zweiten Platz im Zielweitsprung landete. Den anschließenden Schlagballwurf beendete die TSG unangefochten auf dem zweiten Platz.
In einem spannenden Finale wurde die Kreismeisterschaft im Tandem-Biathlon entschieden. Beim Tandem-Biathlon in der U8 treten jeweils sechs Athleten paarweise an: das erste Paar läuft gemeinsam ca. 400m, muss dann zusammen an einem „Schießstand“ drei Pylone mit höchstens sechs Würfen mit Gymnastikbällen treffen, um nach einer weiteren Lauf-Wurf-Runde an das nächste Tandem zu übergeben, das wiederum nach zwei Runden an das dritte Tandem übergibt. Nicht getroffenen Pylone führten zu Straf-Laufrunden, so dass die Führung je nach Laufgeschwindigkeit und Treffsicherheit der Kinder ständig wechselte. Mit einer hervorragenden Laufleistung und zum Teil fehlerfreien Wurfergebnissen konnte sich die TSG Niederhofheim in dieser Disziplin den ersten Platz sichern und musste sich in der Gesamtwertung über alle Disziplinen nur dem Kreismeister 2018, der Mannschaft der LG Bad Soden/Neuenhain geschlagen geben und konnte sich damit über den Vizekreismeistertitel freuen.
Die Mitglieder des Teams „Blue Fire U8“ waren Marie Neubacher, Annika Schweizer, Sven Hannemann, Erik Humpich, Ole Wagner, David Wierzbicki, Nevio Dittrich, Philipp Jonninger und Niels v. Gyldenfeldt. Teamführer waren Miriam Pfitzmayer-Sayk und Luis Pfitzmayer. Ein großes Dankeschön geht außerdem an die mitgereisten Eltern, die durch die Übernahme von Kampfrichter-Aufgaben den Wettkampf überhaupt erst möglich machten und/oder ihr Team begeistert angefeuert haben.

IMG-20180609-WA0003IMG-20180609-WA0004IMG-20180609-WA0002

Terminkalender

<<  <  Januar 2020  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
13141516171819
2021222324
2728293031  

Besucherstatistik

Heute 17

Gestern 92

Woche 109

Monat 1203

Insgesamt 31547

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Neuigkeiten TSG

Diese Website verwendet Cookies um Ihre Einstellungen zu speichern.