Am Sonntag, den 29.10.2017 fand bereits zum 36. Mal der Frankfurt-Marathon statt. Neben der traditionellen Distanz über 42km konnten an diesem Wochenende auch kürzere Strecken absolviert werden. So starteten bereits am Samstag die 5-9-jährigen Kinder im Struwwelpeter-Lauf über 420m auf dem Messegelände mit einem Zieleinlauf in die Festhalle, wie bei den „Großen“. Von der TSG-Niederhofheim nahmen an diesem Lauf Ole Wagner, Niels und Caroline v. Gyldenfeldt, Marlene Heidt sowie Lena Baum teil. Alle Kinder genossen den Einlauf über den roten Teppich und freuten sich im Anschluss über ihre Urkunden, einen Verpflegungsbeutel und kleine Geschenke des Sponsors.
Am „Brezellauf“, einem 5km-Rundkurs durch die Frankfurter Innenstadt beteiligten sich von der TSG Niederhofheim Karin Mierzowski, Tom Belzner, Felizitas, Lucie und Stella Rougoor. Alle Läufer wurden im Ziel mit einer Medaille in Brezelform sowie einer großen Laugenbrezel und alkoholfreien Getränken begrüßt. Wie beim Struwwelpeterlauf gab es auch hier keine Zeitnahme, so dass der Spaß am Laufen im Vordergrund stand.
Am Sonntag, dem eigentlichen Marathontag, konnten die Jugendlichen im Alter von 7-17 Jahren den Mini-Marathon absolvieren. Dieser Lauf über 4,2km mit über 2.000 Teilnehmern startete nach dem Hauptlauf und führte teilweise auf der Marathon-Strecke entlang. Starke Windböen erschwerten das Laufen, so dass keine neuen Bestzeiten oder gar Streckenrekorde erzielt wurden. Die TSG-Niederhofheim war hier mit nur einer Läuferin vertreten: Leonore v. Gyldenfeldt erreichte nach gut 22min das Ziel und belegte in ihrer Altersklasse damit Platz 40 von 275.
20171028-1

Marathon-Wochenende in Frankfurt

Terminkalender

<<  <  August 2020  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
       1  2
  3  4  5  6  7  8  9
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Besucherstatistik

Heute 37

Gestern 208

Woche 1446

Monat 1928

Insgesamt 82893

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Neuigkeiten TSG

Diese Website verwendet Cookies um Ihre Einstellungen zu speichern.