,,...und die blaue Welle rollt!"

Bei besten Voraussetzungen, nicht zu warm und nicht zu kalt, kein strömender Regen, lediglich etwas windig, fand der, bei uns als ,,Matschlauf" bekannte, Walter-Eifert-Crosslauf in Bad Soden-Neuenhain statt. Beliebt ist diese Veranstaltung allemal, was die Teilnehmerzahl von 42 alleine aus den Reihen der TSG Niederhofheim zeigt. Damit war die TSG mit großem Abstand teilnehmerstärkster Verein.

Mit Feuereifer waren alle unsere Sportler dabei und egal ob es beim Start zu Stürzen kam oder ein Schuh unterwegs verloren wurde - es wurde tapfer weitergelaufen und die Runde beendet.

Bei den Jüngsten (U10; Jahrgang 2010 und 2011) waren bei den Mädchen Julia, Lenia, Enya und Tassnim am Start; bei den Jungs Jakob, Felix, Sven, Ole und Niels.

Die U12 (JG 2008/ 2009) startete im größten Teilnehmerfeld mit Carina, Caroline, Emma, Alina, Luise, Mia, Linus, Erik, Leonard, Tim, Maximilian, Till, Elias und Arne.

Kreismeister bei den Jungs des Jahrgangs 2011 wurde Niels von Gyldenfeldt, den Sven Hannemann (2.) und Ole Wagner (3.) auf dem Treppchen einrahmten. Mit der Wertung von Felix Domas erhielten Niels und Sven den Kreismeistertitel.

Die Mädchen der U14 wurden In der Einzelwertung gleich in beiden Jahrgängen Kreismeister: Leonore von Gyldenfeldt (2006) und Lena Burchard (2007); zusammen mit Paulina Pietro wurden sie Mannschaftskreismeister.

Ähnlich war es bei der W U16: Lucie Rougoor (2005) wurde Einzelkreismeisterin; zusammen mit Kristina Bijelic (2004; 2.im Einzel und Joanne Kremer (2004; 3. im Einzel) wurden auch sie Mannschaftskreismeister.

Leider war die Altersklasse U16 bei unseren Jungs nicht besetzt, aber in der U14 gewann Laurin Wagner (2006); Erik Hannemann (2006) wurde 3.

Erstmals wagten sich unsere Sportler U18 an den Sprintcross - mit großem Erfolg. Dania Möller gewann souverän ihren Lauf; Tobias Schmid erreichte nur drei Sekunden hinter dem ein Jahr älteren Gewinner des Laufes das Ziel. Zusammen mit Lukas Pfitzmayer und David Frank holte er sich aber ebenfalls den Kreismeistermannschaftstitel.

Die SeniorInnen waren ebenfalls aktiv; die Männer (Walter Vogel, Thomas Baum und Detlef Richter) mussten sich dreimal durch die große Runde quälen. Wolfgang wurde 1., Thomas 2. und Detlef 5.; gemeinsam wurden sie Vizemeister in der Mannschaft.

Die Frauen mussten die große Runde zweimal meistern. In ihren jeweiligen Altersklassen wurden Miriam Pfitzmayer-Sayk und Sabine Schramm jeweils Zweite; Conny Hannemann Dritte. Gemeinsam wurden auch sie Kreismeister bei der Mannschaftswertung.

Insgesamt haben wir 7 Einzelkreismeistertietel und 5 Mannschaftstietel errungen. 

 

 

Terminkalender

<<  <  August 2020  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
       1  2
  3  4  5  6  7  8  9
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Besucherstatistik

Heute 21

Gestern 186

Woche 415

Monat 2525

Insgesamt 83490

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Neuigkeiten TSG

Diese Website verwendet Cookies um Ihre Einstellungen zu speichern.