Süddeutsche Meisterschaften U23 und U16 am 05.08.2018 in Walldorf

Bei hochsommerlich heißen Temperaturen nahm Joanne Kremer von der TSG Niederhofheim am 5.8. an der Süddeutschen Meisterschaft der U23 und U16 in Walldorf teil und erreichte im stark besetzten Teilnehmerfeld der W14 im Speerwurf den 13. Platz.

SüddeutscheMeisterschaften1-1

Regional- und Kreis Langstaffeln 2018

Am 20.06.2018 fanden die Regional- und Kreis Langstaffelmeisterschaften in Rodgau- Jügesheim statt. Im Team StG Niederhofheim- Schwalbach der weiblichen Jugend U16 nahmen Joanne Kremer, Kristina Bijelic und Elisabeth Reimann an der 3x800m Staffel teil. Sie errangen den 2. Platz mit einer Zeit von 8:30,26 min. Bei den weiblichen Kindern U12 nahm das Team TSG Niederhofheim mit Theodora Bijelic, Lena Burchard und Silje Küver auch an der 3x800m Staffel teil. Theodora Bijelicmusste wegen einer Verletzung am Knie abbrechen, somit wurden sie leider disqualifiziert. Im Team TSG Niederhofheim der männlichen Jugend U14 nehmen Time Sinovcic, Luis Pfitzmayer und Jaron Mendel auch an der 3x800m Staffel teil. mit einer Zeit von 8:38,32 min errangen sie den 4. Platz.

20180620 17221220180620 200712

Hessische Meisterschaften in Darmstadt

m vergangenem Wochenende nahmen unsere Sportler recht erfolgreich an der Hessenmeisterschaft U20 / U16t in Darmstadt teil.

Bei strahlendem Sonnenschein kämpfte sich Tobias Schmid ( M 15 ) bei 100m  in den Endlauf und wurde dort zeitgleich mit Platz 4 als Fünfter gewertet. Elias Spreu (M 15 ) wurde in der gleichen Disziplin mit neuer persönlicher Bestzeit Zwölfter.
Persönliche Bestleistungen erzielten auch Paul Apel ( M14; Rang 16 ) bei 800m ; ebenso wie seine Schwester Emma, die in der gleichen Disziplin als absolutes Küken  bei den zwei Jahre älteren Mädchen W14 mit 2:35,74  min auf Platz 24 kam.
Auch für Kristina Bijelic liefen die 800m gut.auf Rang 19 erreichte sie eine neue Bestzeit und, das war das Ziel, die Qualifikationsnorm für die Süddeutschen Meisterschaften Anfang August.
Nach längerer Hessenmeisterschaftsabstinenz fand Miriam Marzouk ( WU 20 ) nicht ganz einfach in den Wettkampf und wurde beim Speerwurf 9 ; beim Diskus dann 7..
Zufrieden dürfte Dania Möller ( W15 ) sein :Beim Dreisprung übertraf sie nicht nur ihre persönliche Bestleistung, sondern wurde dadurch mit dem 3. Platz und einer Bronzemedallie belohnt.

Für Mona Marzouk ( W 15 ) begann der Wettkampf verhalten. leider konnte sie beim Kugelstossen an ihre gewohnte Leistung nicht anschliessen und wurde dort 12. Besser erging es ihr dann beim Speerwurf : sie konnte ihre Bestleistung um 3 cm steigern , sicherete sich dadurch einen Treppchenplatz und kehrte mit einer Bronzemedaillle heim.

IMG-20180617-WA0000

U8-Leichtathletik-Mannschaft der TSG Niederhofheim Vizekreismeister

Bei der diesjährigen Kreismeisterschaft der Kinderleichtathletik im Main-Taunus-Kreis am 09.06. konnte sich das Team „Blue Fire“ der 6 und 7-jährigen (U8) Kinder der TSG Niederhofheim den zweiten Platz und damit die Vizekreismeisterschaft sichern.
Bei strahlendem Sonnenschein und hochsommerlichen Temperaturen traten insgesamt fünf Teams aus dem Main-Taunus-Kreis in der Altersklasse U8 an, um sich in den Disziplinen Hindernisstaffel, Zielweitsprung, Schlagballwurf und Tandem-Biathlon zu stellen. Im Gegensatz zur „olympischen“ Leichtathletik gibt es in der Kinderleichtathletik keine Einzelwettkämpfe, sondern nur Team-Disziplinen, die von Jungen und Mädchen in Teams aus 6-11 Kindern gemeinsam absolviert werden.
Ein Kopf an Kopf-Rennen gab es in den Disziplinen Hindernis-Staffel und Zielweitsprung, in denen nur wenige Zentimeter über die Platzierung entschieden, so dass das Team „Blue Fire U8“ auf einem dritten Platz im Staffellauf und einem zweiten Platz im Zielweitsprung landete. Den anschließenden Schlagballwurf beendete die TSG unangefochten auf dem zweiten Platz.
In einem spannenden Finale wurde die Kreismeisterschaft im Tandem-Biathlon entschieden. Beim Tandem-Biathlon in der U8 treten jeweils sechs Athleten paarweise an: das erste Paar läuft gemeinsam ca. 400m, muss dann zusammen an einem „Schießstand“ drei Pylone mit höchstens sechs Würfen mit Gymnastikbällen treffen, um nach einer weiteren Lauf-Wurf-Runde an das nächste Tandem zu übergeben, das wiederum nach zwei Runden an das dritte Tandem übergibt. Nicht getroffenen Pylone führten zu Straf-Laufrunden, so dass die Führung je nach Laufgeschwindigkeit und Treffsicherheit der Kinder ständig wechselte. Mit einer hervorragenden Laufleistung und zum Teil fehlerfreien Wurfergebnissen konnte sich die TSG Niederhofheim in dieser Disziplin den ersten Platz sichern und musste sich in der Gesamtwertung über alle Disziplinen nur dem Kreismeister 2018, der Mannschaft der LG Bad Soden/Neuenhain geschlagen geben und konnte sich damit über den Vizekreismeistertitel freuen.
Die Mitglieder des Teams „Blue Fire U8“ waren Marie Neubacher, Annika Schweizer, Sven Hannemann, Erik Humpich, Ole Wagner, David Wierzbicki, Nevio Dittrich, Philipp Jonninger und Niels v. Gyldenfeldt. Teamführer waren Miriam Pfitzmayer-Sayk und Luis Pfitzmayer. Ein großes Dankeschön geht außerdem an die mitgereisten Eltern, die durch die Übernahme von Kampfrichter-Aufgaben den Wettkampf überhaupt erst möglich machten und/oder ihr Team begeistert angefeuert haben.

IMG-20180609-WA0003IMG-20180609-WA0004IMG-20180609-WA0002

Kreisentscheid KILA U10

Als Team "Blue Fire" traten unsere 8- und 9-jährigen Sportlerinnen und Sportler erstmalig beim KILA-Kreisentscheid gegen 9 andere Teams an.
Julia Kircher, Till Oswald, Julius Herbert, Beke Augustin, Felix Domas, Tim Schramm, Emma Fröhlig und Mirja Kolöchter absolvierten bei sommerlichen Temperaturen vier Disziplinen: Drehwurf, Weitsprung, Hürdenstaffel sowie ein Stadion-Biathlon mit Lauf und Wurf.
Es gelangen unseren Kids Superwürfe und tolle Weitsprünge sowie ein sehr gutes Ergebnis beim Teambiathlon. Etwas Pech hatten sie bei der Hürdenstaffel und haben aufgrund des Wertesystems ein paar Strafpunkte kassiert. Daher blieb am Ende dennoch ein toller 4. Platz.
Diese Kinderleichtathletik-Wettkämpfe werden innerhalb der KILA-Liga Main-Taunus ausgetragen und finden 4 Mal im Jahr statt.
Auch hatten wir noch ein Team der U12 am Start – das sind die 10- und 11-jährigen Sportlerinnen und Sportler. Dieser Wettkampf wurde aber leider wegen eines starken Gewitters nach der ersten von fünf Disziplinen abgebrochen. Hier hoffen wir auf einen neuen Termin zur Wiederholung, damit auch hier ein Kreismeister ermittelt werden kann. Wir werden berichten.

201808062201806083

58. Schinderwaldlauf am 8. Juni 2018 in Lorsbach

Am Freitag, den 08.06.2018 fand bei sommerlichen Temperaturen der 58. Schinderwaldlauf auf dem Gelände des TV Lorsbach statt. Für die TSG Niederhofheim gingen insgesamt 7 Athleten über die 1.000 m des Schülerlaufs, dem 2. Lauf des Hofheimer Schülerlaufcups „Heiße Socke“, an den Start. 
Pünktlich um 17:30 Uhr starteten die jüngsten Teilnehmer der Altersklasse U8 und absolvierten erfolgreich die anspruchsvolle Strecke: Niels von Gyldenfeldt erreichte einen hervorragenden 1. Platz und Talia Lacalli erzielte den 5. Platz. In der Altersklasse U10, die kurz darauf an den Start ging, errang Julia Kircher den 4. Platz, Mirja Kolöchter erreichte Platz 6, Till Oswald belegte Platz 8 und Lenia Lacalli erzielte den 11. Platz. Im letzten Lauf der Schüler erkämpfte sich Luna Brendel (U12) den 4. Platz.
Herzlichen Glückwunsch den erfolgreichen Athleten!
 201806081
Aktuelle Seite: Start Aktuelles